Podcast

Natural High #19 // Zeit für Selbstfürsorge

8. Mai 2019
selbstfürsorge-kriya-meditation-madhavi-guemoes

Am Samstag war ich mal wieder in meiner Heimat Hamburg auf den Yogidays. Dort unterhielt ich mit vielen Teilnehmerinnen nach meinen Workshops. Bei einigen kamen wir ganz schnell auf das Thema Selbstfürsorge. Mir wurde häufiger die Frage gestellt „Wie sorge ich eigentlich für mich selbst?“.

Einige erzählten mir auch, dass sie ein unheimlich schlechtes Gewissen haben, wenn sie sich Zeit für sich nehmen, nach innen tauchen, sich um sich selbst kümmern.

Ein schlechtes Gewissen ist tatsächlich ein erheblicher Grund, warum einige sich nicht erlauben, sich um sich selbst zu sorgen. Wer bin ich und bin ich es überhaupt wert? Ist es in Ordnung, mal Pause zu machen? Selbstfürsorge hat viele verschiedene Facetten und sollte ein sehr wichtiger Teil unseres Alltags werden.

Self-care hat nicht nur etwas mit Schlammbädern zu tun, es ist ein viel weiteres Feld. Mit wem umgebe ich mich? Kann ich meine Grenzen erkennen? Spüre ich die Signale meines Körpers und ziehe Grenzen? Kann ich mich mit meinen Wünschen und Bedürfnissen ausdrücken? Nehme ich mir Zeit für mich, um mich aufzuladen?

Mehr dazu in meiner neuen Podcast-Folge.

NATURAL HIGH könnt ihr hier hören und abonnieren. 

Wie haltet ihr das mit der Selbstfürsorge? Fällt es euch schwer? Was sind eure Rituale?

Hier könnt ihr auch direkt in die Folge lauschen, einfach auf den Button klicken:

Viel Freude beim Lauschen!

Eure Madhavi

© Maria Schiffer

Madhavi Guemoes
Madhavi Guemoes dachte mit 15, dass sie das Leben vollständig verstanden habe, um 28 Jahre später zu erkennen, dass dies unmöglich ist. Sie arbeitet als freie Autorin und Vollzeit-Bloggerin in Berlin und ist Mutter von zwei Kindern. Wenn sie nicht in die Tasten haut, versucht sie auf dem Kopf zu stehen. Madhavi praktiziert seit mehr als 25 Jahren Yoga - was aber in Wirklichkeit nichts zu bedeuten hat.
Madhavi Guemoes on EmailMadhavi Guemoes on FacebookMadhavi Guemoes on InstagramMadhavi Guemoes on PinterestMadhavi Guemoes on Twitter
  • Line
    8. Mai 2019 at 12:49

    Sehr schönes Thema! Ich freue mich auf die Folge auf meinem Nachhauseweg.

    Zu Self-care gehört für mich auch gute Artikel oder Bücher zu lesen und inspririende Gespräche zu führen und dann darüber in Ruhe nachdenken können. Ich habe kein festes Ritual, jedoch versuche ich jeden Tag bewusst etwas zu machen, was mir richtig viel Freude bereitet.

  • Carolin
    9. Mai 2019 at 23:01

    Liebe Madhavi,
    ich liebe deinen Podcast sehr! Und nehme unheimlich viel Wertvolles mit – herzlichen Dank! Wundervoll auch dieses sich einmal in der Woche selbst beschenken! Ich bin großer Fan der traditionellen Thai-Massage – das gönne ich mir immer wieder. Und die Öle sind natürlich – neben Kundalini Yoga – meine Helferlein im Alltag, um in meiner Kraft zu bleiben.
    Herzlichen Gruß, Carolin

Leave a Reply