Lifestyle

Magic Goals // Meine drei Ziele für Juni

6. Juni 2016
Nuuna

Ich habe mir vorgenommen, euch ab heute monatlich meine drei wichtigsten Ziele vorzustellen. Bestimmt auch, um sie mehr zu manifestieren und dranzubleiben. Das ist für mich schon sehr intim, eigentlich mache ich das jeden Monat ganz heimlich für mich. In schreibe meine Ziele dann in ein Büchlein, das den wichtigen Titel The Master Plan trägt. Ich kritzle dort nicht nur meine Absichten hinein, nein, ich versuche auch einen Weg zu finden, wie ich ans Ziel komme und liste das alles auf.

Doch nicht immer bleibe ich am Ball, manchmal vergesse ich sogar, was ich vorhatte. Gut, man könnte jetzt behaupten, dass es dann auch nicht so wichtig wäre. Meist ist es das aber, und ich verschludere meine Zeit mit anderen Dingen. Wegprograstinieren nennt man das. Aber generell habe ich mich ganz gut im, äh, Griff.

Vielleicht habt ihr ja Lust, mitzumachen und eure Vorsätze für den Monat – und sei es nur eine klitzekleine Absicht – unter diesen Artikel in das Kommentarfeld zu tippen. Am besten wirklich hier auf dem Blog, nicht bei Facebook, da geht es irgendwann unter. Und am Ende des Monats könnt ihr schauen, ob ihr eurem Vorhaben nachgekommen seid. Gemeinsam ist man doch wesentlich stärker. Ein bisschen Ansporn kann nicht schaden!

Hier kommen meine drei Ziele für Juni

1. Kaerlighed auf Englisch

Nach einem Gespräch mit einem Freund letzte Woche, habe ich beschlossen, dass es meine Artikel zusätzlich auch auf Englisch geben soll. Wenn ich in Google Analytics schaue, habe ich eindeutig eine Menge Leser im Ausland. Ich habe Leser in den USA, Japan, Dänemark und Schweden, um nur einige Länder zu nennen. Die lesen wahrscheinlich mit dem unterirdischen Google Translator meine Artikel, wie gruselig! Nun möchte ich schauen, wie ich eine Unterseite auf Englisch kreiere. Wer sich damit auskennt, bitte her mit den Informationen, ich wäre sehr dankbar! Die Texte müssten natürlich dann immer übersetzt werden, aber das ist es mir wert.

2. Neues Logo

Da ich meinen Blog ja täglich anstarren muss, bin ich recht schnell vom Logo gelangweilt. Ich weiß, man sollte es generell nicht ändern, doch ich bin gern für Abwechslung. Es muss mir ja auch gefallen und momentan bin ich dabei herauszufinden, was mir als Logo zusagen könnte. Ich habe da noch nichts Konkretes im Kopf, aber es soll geradliniger werden. Vielleicht dauert dieser Prozess auch länger als einen Monat, ich habe Zeit! Tipps für gnadenlos gute Grafiker bitte zu mir!

3. Kaerlighed Geburtstagsparty

Mein Blog wird diesen Sommer fünf Jahre alt. Ich finde, das sollte gebührend gefeiert werden. Ich plane die Fete für September, ich kann es kaum erwarten. Natürlich gibt es im Vorwege viel zu tun, Location und Partner für das Ereignis finden….. Ich habe eine genaue Vorstellung. Das ist ja schon mal ein guter Anfang…..

Diesen Monat sind meine Ziele sehr an meinen Blog gekoppelt, das ist natürlich nicht immer so. Was möchtet ihr euch für den Juni vornehmen? Es können auch ganz kleine, zarte Absichten sein. Vielleicht meditiert ihr vorher und schreibt danach alles auf…..

Ich bin total gespannt, was ihr so vorhabt. Tippt es einfach unten rein, ich freue mich, von euch zu lesen!

#staytrue

Madhavi

Madhavi Guemoes
Madhavi Guemoes dachte mit 15, dass sie das Leben vollständig verstanden habe, um 28 Jahre später zu erkennen, dass dies unmöglich ist. Sie arbeitet als freie Autorin und Vollzeit-Bloggerin in Berlin und ist Mutter von zwei Kindern. Wenn sie nicht in die Tasten haut, versucht sie auf dem Kopf zu stehen. Madhavi praktiziert seit mehr als 25 Jahren Yoga - was aber in Wirklichkeit nichts zu bedeuten hat.
Madhavi Guemoes on EmailMadhavi Guemoes on FacebookMadhavi Guemoes on InstagramMadhavi Guemoes on PinterestMadhavi Guemoes on Twitter
  • Maria
    6. Juni 2016 at 7:47

    Finde ich eine gute Idee ?
    Ich habe so etwas ähnliches in der Memo App auf meinem Smartphone. Allerdings nicht nur für den Monat sondern auch generell für 2016. Genau aus dem Grund, wie du auch sagst, dass es „greifbar“ wird und auch, damit ich es nicht vergesse.

    Für Juni wäre das – Haarseife kaufen, mein Haushaltsbuch von Buchform auf PC übertragen und geordneter Einkaufen. ?

    LG

  • Ann-Kathrin
    6. Juni 2016 at 7:55

    Mein Ziel diesen Monat ist mehr Struktur zu finden und den Alltag so zu gestalten, dass ich die wenige Zeit besser nutzen kann.
    Liebe Grüße

  • Dori
    6. Juni 2016 at 7:57

    3xwöchentlich Yoga
    Meditation
    täglich einen Smoothie…

  • Phia
    6. Juni 2016 at 9:01

    Meine Ziele im Juni:

    – Morgens mit Meditation in den Tag starten
    – keine PET-Flaschen
    – auch am Wochenende eine geregelte Mahlzeitenstruktur einhalten

  • brittadiekmann
    6. Juni 2016 at 10:52

    Hej Madhavi, also für einen zweisprachigen Blog kann ich WPML empfehlen —>https://wpml.org Das müsstest du dir dann von jemandem, der sich damit auskennt, einrichten lassen (soll jetzt nicht heißen dass du dich damit nicht auskennst 😉 ) Und für die Artikel-Übersetzung kannst du bei Fiverr schauen. Da gibt es jede Menge Leute die alles können bzw. auch noch Spass daran haben. ich nutze den Dienst auch für unseren Blog (noch im Aufbau!), da ich schlichtweg zu faul bin alles selbst zu übersetzen 😀 lg Britta

  • brittadiekmann
    6. Juni 2016 at 10:55

    Ach, und wenn du gute Grafiker suchst, schau hier: https://allcodesarebeautiful.com <3

  • stephiehouseofwolf
    6. Juni 2016 at 12:13

    Das sind schöne Ziele 🙂 Deinen ersten Punkt, Posts auch auf Englisch zu schreiben, nehme ich mir schon seit Anfang des Jahres vor. Da mein Englisch nicht das Beste ist, macht es mir unheimlich viel Arbeit und deshalb habe ich mich bisher davor gescheut, es auch in die Tat umzusetzen.
    Außerdem möchte ich meine fotografischen Fähigkeiten ausbauen, um endlich Fotos für meinen Blog hinzubekommen, mit denen ich zufrieden bin.

    Ich bin gespannt, wie dein Logo einmal aussehen wird^^

    Viele Grüße
    Stephie

  • steffimanca
    6. Juni 2016 at 12:37

    gute Idee =)

    1. weniger Brot essen
    2. mehr Smoothies trinken
    3. mehr meditieren!!

  • Franziska
    6. Juni 2016 at 13:56

    Ich hab letzten Montag einen freien Monat „geschenkt“ bekommen. Für die Zeit bis zum nächsten Job Anfang Juli habe ich mir daher vorgenommen, meinen Alltag zu strukturieren und ich auch daran zu halten. Vorgenommen habe ich mir das schon oft, aber nach der Arbeit hatte ich relativ schnell keine Lust mehr ?. Jetzt habe ich 4 wochen, um mich an alles zu gewöhnen und ich hoffe, dass ich das dann auch im Juli nach der Arbeit weiter führe.
    Viele Grüße Franziska

  • Kathinka
    6. Juni 2016 at 15:01

    Hallo Madhavi, wie schön, dass du hier deine Ziele mit uns teilst 🙂 Ich habe mir für diesen Monat (und hoffentlich auch darüber hinaus) vorgenommen, mir endlich wieder Zeit fürs Meditieren zu nehmen. Und wenn es nur 5 Minuten täglich sind. Das ging in den letzten zwei Jahren im Kindertrubel leider total unter. Außerdem möchte ich mir das morgendliche Ölziehen wieder zur Gewohnheit machen. Liebe Grüße, Kathinka

  • cassi
    6. Juni 2016 at 20:18

    Liebe Madhavi,
    hier eine tolle Grafikerin: grafikdesign-sommer.de

  • Manuela
    6. Juni 2016 at 20:57

    Liebe Madhavi,
    vielen Dank für Deine tollen Berichte, die, schon alleine vom Lesen, helfen, dass es einem besser geht.
    Ich würde Dir auch gern einen wunderbaren und sehr engagierten Grafiker empfehlen: http://www.grafikdesign-malerei.de/home.html
    Liebe Grüße
    Manuela

  • Angelika
    6. Juni 2016 at 21:50

    Oh, ich habe eher so Jahresziele, die ich mir in die Monate herunterbreche. Und dann kommen immer noch so zusätzliche Ziele dazu und so. NIcht besonders strukturiert, aber ich wurschtel mich durch. Diesen Monat sind meine Ziele:

    – Blogposts für die Sommerferien vorschreiben (wenn der Kindergarten zu ist und wir an der Ostsee sitzen!)
    – 5-10 der ewigen ToDos auf meiner Liste endlich mal wegbekommen
    – jeden Tag Taijiquan & Qi Gong üben (mir fällt es weiterhin sehr schwer am Wochenende zu üben, wenn hier die ganze Zeit die Kinder rumturnen

  • Tamara Schwantner
    15. Juni 2016 at 21:03

    Liebe Madhavi, ich find das eine super Idee. Ich habe mir vorgenommen eine Prüfung zu bestehen (wurde letztes Wochenende gemacht) yeahh. Dann möchte ich mir wieder mehr Zeit für Yoga und Meditation nehmen – Zeit für mich – mit Kindern nicht immer leicht. Tja, und nachdem ich mich noch nicht lange mit Facebook und hompage beschäftige, sollte ich mich da ein wenig „hinein arbeiten“.
    Ich finde es toll, wenn du anderen einen Einblick in deine Privatsphäre erlaubst. Wie akribisch genau, dein Handgepäck aufgelistet war, hat mir ein Lächeln entlockt. Danke, liebe Madhavi

  • anie
    17. Juni 2016 at 6:03

    Liebe Madhavi – Das hat mich vollends inspiriert. Gleich nach dem ich deinen Text Anfang Juni gelesen habe, habe ich mir selbst meine Ziele notiert. Eines davon war weniger arbeiten. Diese Woche habe ich dann endlich meinen Mut zusammen gepackt und habe „einfach“ mal gefragt…. 🙂 Sieht so aus, dass es klappen könnte.

  • Madhavi Guemoes
    17. Juni 2016 at 10:27

    Wow, wie toll ist das. Ich freue mich sehr! Grüße, Madhavi

  • Christina Metzler
    20. Juni 2016 at 15:54

    Hallo Madhavi,

    ist das da oben schon dein neues Logo?
    Ich finde es sehr schön. Da stimmt nur was mit der Auflösung nicht, ist ein wenig unscharf bei mir auf dem Monitor. Und das Herz hat solche Zipfel oben dran.
    Ansonsten finde ich das Logo klasse. Dein altes Logo war aber auch genial. Sonst hätte ich mich empfohlen: http://www.christinametzler.de

    Ich finde ausserdem, das du vollkommen recht hast, das Logo zu ändern. Statische visuelle Erscheinungsbilder sind doch voll oldschool – du bist voll im Trend 🙂

    Meine Ziele für den halben Juni noch:
    1. Wieder anzufangen jeden Tag zu meditieren, egal wo, egal wie lange.
    2. Früh schlafen zu gehen.
    3. Früh aufzustehen.

    Danke Dir für diesen Artikel.

  • Madhavi Guemoes
    21. Juni 2016 at 11:53

    Liebe Christina, haha, Du hast recht. Ich habe das Logo selbst gemacht, aber da ich ja kein Profi bin, ist es nicht perfekt und leider unscharf. Jetzt arbeitet eine liebe Art Direktorin daran und heute oder morgen kommt es online…wenn ich nicht immer so ungeduldig wäre…..Tolle Ziele hast Du!!! Bleib dran!

    Grüße, Madhavi

Leave a Reply