Unkategorisiert

Leichtigkeit – Als Kind ist jeder ein Künstler…..

24. Januar 2014

Leichtigkeit

Halleluja – war das gestern ein Fest. Ich war nach über 20 Jahren mal wieder auf der Eislaufbahn. Und ganz unter uns: ich war gar nicht so übel.  Zumindest konnte ich auf den Schlittschuhen stehen, fahren und ja, auch einen Hauch von Leichtigkeit erleben. Meine Tochter hatte Geburtstag. Für sie war es das erste Mal auf den Kufen und hatte einen kleinen Pinguin als Helfer. Sie war grandios. Ohne Angst. Einfach los. Nur einmal sagte sie zu mir: „Mama, die anderen können das so viel besser als ich, ich bin so schlecht.“ Ich erwiderte, dass sie sich keineswegs vergleichen soll und ach, wie toll sie doch schon fährt. Ich sagte: „Im Leben kommt es nicht darauf an, wie gut man die Dinge macht. Wenn man alles gibt, ist es schon genug. Output: egal. Hauptsache wir haben jetzt eine Menge Spaß.“ Sie lachte erleichtert und begann leichtfüßig durch die Gegend zu fahren.

Wir Menschen leben unsere Träume nicht. Wie sagte Pablo Picasso so schön: ’’Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.“ Wir machen uns klein. Fangen Dinge gar nicht erst an, weil wir uns nicht trauen. Ständig haben wir andere Menschen im Kopf, die ganz woanders sind als wir. Wir gehen davon aus, dass wir von Anfang an alles großartig machen müssen. Haben keine Geduld. Nicht mit uns und mit der Umwelt schon gar nicht. Wir vergleichen, dabei sind wir Menschen doch alle so unterschiedlich. Jeder ist einen einzigartigen Weg gegangen und es wäre doch ganz schön blöd, wenn wir uns alle ständig messen würden. Das Einzige was dabei rumkommt: wir fühlen uns dabei ziemlich unfähig und einsam. Meist zumindest.

Deshalb mein Wort zum Wochenende: Stop it. Einfach machen, was gefällt, egal was daraus entsteht. Das Herz wieder für sich selbst öffnen, frei durch den Schnee stapfen und die Welt ganz neu entdecken. YES!

P.S. Wie wäre es mit Eislaufen am Wochenende? Pustet die Birne frei und macht irre viel Spaß!

de267a7b-4931-47b5-8d60-24e3e49213b4-image

 

fotocredit: istock.com

Madhavi Guemoes
Madhavi Guemoes dachte mit 15, dass sie das Leben vollständig verstanden habe, um 28 Jahre später zu erkennen, dass dies unmöglich ist. Sie arbeitet als freie Autorin und Vollzeit-Bloggerin in Berlin und ist Mutter von zwei Kindern. Wenn sie nicht in die Tasten haut, versucht sie auf dem Kopf zu stehen. Madhavi praktiziert seit mehr als 25 Jahren Yoga - was aber in Wirklichkeit nichts zu bedeuten hat.
Madhavi Guemoes on EmailMadhavi Guemoes on FacebookMadhavi Guemoes on InstagramMadhavi Guemoes on PinterestMadhavi Guemoes on Twitter
  • maria
    24. Januar 2014 at 14:02

    Mal wieder ein wunderschöner Artikel!
    Lg

  • Madhavi Guemoes
    24. Januar 2014 at 14:08

    Vielen Dank, Maria! Schönes Wochenende!!! x Madhavi

  • maria
    24. Januar 2014 at 14:14

    Danke, das wünsche ich Dir auch. Lg Maria

  • Sandra
    24. Januar 2014 at 16:48

    Tolle Zeilen….Dank dir…mein Mantra:Alle sagten es geht nicht.Bis einer kam der düs nicht wusste und einfach machte

  • Madhavi Guemoes
    24. Januar 2014 at 17:54

    Das wünsche ich Dir auch!!! 🙂

  • jule
    28. Januar 2014 at 10:56

    danke madhavi!
    ich ärgere mich, dass ich das hier nicht gestern schon bei meinem kommentar über deine zeitplanung gelesen habe.. ja, du hast recht, einfach machen. gut, einfach machen ist nicht immer nur einfach. aber machbar.
    also mache ich heute mal.
    danke und einen tollen tag euch
    jule

  • Madhavi Guemoes
    28. Januar 2014 at 21:42

    Sehr gut. Du wirst sehen, es wird Dir Spaß machen! xxx Madhavi

Leave a Reply