Unkategorisiert

Ausprobiert // Der Kopfstandhocker Feetup®*

13. März 2016
Kopfstandhocker

Kopfstandhocker habe ich bisher argwöhnisch betrachtet. Nicht, weil ich sie für nutzlos halte, nein, im Gegenteil. Ich finde diesen Stuhl äußerst schlau durchdacht. Mein Problem war eher, dass ich mich da nicht hineingetraut habe, warum auch, schließlich stehe ich relativ sicher im Kopfstand, wenn auch manchmal ein wenig schief. Das man mit dem Feetup® so viel mehr anstellen kann, als im Kopfstand zu baumeln, wusste ich bisher noch nicht.

Die erste Begegnung mit einem Kopfstandhocker hatte ich im Yogaraum-Hamburg. Da ich in einer Yogastunde grundsätzlich in der letzten Reihe liege, hatte ich dort immer freien Blick auf die mutigen Krieger im Kopfstandhocker hinter mir, die sich mit Leichtigkeit in das Gestell manövrierten. Was für eine schöne Unterstützung für Yogis, die den Kopfstand erlernen, ihn endlos halten möchten, oder aufgrund von Verletzungen die Halswirbelsäule nicht belasten dürfen.

Wie ist der Feetup®?

Nun habe ich mir den Feetup® mal genauer angeschaut, und mich auch getraut einen Kopfstand in dem Gerät zu machen. Aber dazu später mehr. Der Kopfstandhocker von Feetup® ist aus Buchenholz gefertigt, der weiche Schulterpolster ist vegan, aus recyceltem Schaumstoff. Er lässt sich spielerisch auf- und abbauen, falls man ihn mit auf Reisen mitnehmen möchte.

Er lässt sich platzsparend stapeln, wichtig, wenn man ein Yogastudio hat. Außerdem ist er leichter, als ich dachte. Ich finde, dass jedes Yogastudio, das den Kopfstand in den Yogastunden anbietet, mindestens einen Kopfstandhocker parat haben sollte. Das Design ist schlicht, wobei mir das dunkle Model doch ein wenig besser gefällt.

Mein 1. Versuch

Mein erster Kopfstand im Feetup® war ein Abenteuer. Was wahrscheinlich daran lag, dass ich vorher Mittag und danach ein saftiges Stück Bananenkuchen gefuttert hatte. Natürlich sollte man dann kein Yoga, und schon gar keinen Kopfstand machen. Doch ich war fest entschlossen, bekam meinen Hintern nur nicht wirklich hoch. Es brauchte ein paar Anläufe. Als ich endlich in der Stellung drin war, war es total ungewohnt. Aber gut – abgesehen von meinem Magen, der das überhaupt nicht toll fand. Die Schultern lagen gemütlich auf dem großflächigen Schaumstoff, der Kopf hing entspannt herum. Ich fühlte mich sehr sicher. Leider ist das Foto dazu voll in die Hose gegangen, aber ihr könnt hier ein schönes Beispiel sehen.

Zum Kopfstandhocker gab es ein Poster mit einer Menge Übungen, die man mit dem Feetup® anstellen kann. Ich kann euch sagen, manche sind gar nicht so einfach, wie sie aussehen. Ich habe versucht, das volle Rad damit zu machen, mit dem Kopfstandhocker wirklich eine fortgeschrittene Variante. Ich habe es bisher noch nicht vernünftig geschafft. Die Krähe war auch echt ein Akt, aber wie ihr seht, ich habe sie halbwegs hinbekommen. Am Handstand übe ich noch, da ist noch deutlich Luft nach oben. Die einfachen Rückbeugen mit dem Feetup® gefallen mir besonders gut. Und ich muss immer noch daran arbeiten, meine Arme dabei nicht zu überdehnen.

Kopfstandhocker

Kopfstandhocker

kopfstandhocker

Wer sich im Kopfstand an die fortgeschrittenen Variationen machen möchte, und sich am Boden nicht traut, der sollte es einfach mal im Feetup® probieren. In vielen Yogastudios steht ja so ein Stuhl, ein Versuch auf jeden Fall wert.

Fazit

Ich glaube, dass der Feetup® sich mehr und mehr etablieren wird. Toll finde ich, dass es so viele Ideen für Yoga-Übungen gibt. Auch für fortgeschrittene Yogis sehr zu empfehlen.

Bis Sonntag, den 27.3 gibt es auf alle FeetUp® Artikel 10%. Einfach bei der Bezahlung den Rabattcode „kaerlighed“ angeben.

Gewinne einen Kopfstandhocker

Die Gewinnerin wurde bereits benachrichtigt!

Ich verlose einen Feetup®! Wenn Du einen Hocker gewinnen möchtest, schreibe doch hier oder bei Facebook einen kleinen Kommentar. Ich werde dann am 21.3.2016 per Zufallsgenerator einen Gewinner ziehen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Ganz viel Glück!

 

www.feetup.eu

 

xxx Madhavi

*Dieser Artikel ist eine bezahlte Kooperation. Ich freue mich, dass es Firmen gibt, die meine Arbeit schätzen und mich dabei unterstützen. Ich veröffentliche nur Produkte, die mich hundertprozentig überzeugen!

©Maria Schiffer

  • 4 more
    13. März 2016 at 12:22

    Wow, das ist wirklich ein richtig tolles Teil und ich glaube ich muss den ganz unbedingt haben!
    Happy sunday!

  • Mel B
    13. März 2016 at 12:26

    Oh jaaaa, so ein Hocker wär super! Pick me pick me! 😉 <3

  • Frau Jule
    13. März 2016 at 12:26

    oh, wenn das mal nichts für mich und meine nicht vorhandenen kopf- und handstandkünste wäre. da springe ich doch gerne in den lostopf.
    liebe grüße,
    jule*

  • kloetzle
    13. März 2016 at 12:27

    ich würde mich mega über so einen feetup freuen, überlege schon länger mir den anzuschaffen um mich endlich an den Kopfstand ranzuwagen 🙂

  • Katharina
    13. März 2016 at 12:28

    Ich habe den Feetup beim Yoga Stockwerk drei kennen lernen dürfen und finde ihn ganz toll! Leider habe ich noch keinen Zuhause…fingers crossed 😉

  • Anna Lang
    13. März 2016 at 12:29

    Das klingt toll!Würde gerne damit den Handstand und Weiteres üben, damit es endlich klappt!Bin gespannt…Liebe Grüsse 🙂

  • Sabine
    13. März 2016 at 12:30

    Na, da mache ich doch gleich mal mit. Das wäre genau richtig für mich, da ich eben wegen HWS-Problemen den Kopfstand immer vermieden habe. Deinen Blog lese ich übrigens erst seit ein paar Monaten und ich finde immer wieder tolle Anregungen für mich. Danke:)) und hab noch einen wunderschönen Tag ☀️

  • Michi
    13. März 2016 at 12:31

    Juhu, ich würde mich riesig über einen Feetup freuen! Liebe grüsse aus köln!!!

  • Katharina Müller
    13. März 2016 at 12:31

    Mein Kopfstand ist immer verschieden, manchmal steh ich wie eine eins, dann wieder schaff ich es nicht mal richtig hoch… und mein Nacken mag den auch nicht besonders, weshalb ich das meiste Gewicht auf den Armen und Schultern trage, da wär der feetup ja perfekt. Aber auch ich hab Bammel, dass ich da nicht rauf komm… bei verschiedensten Messen hätte ich ihn schon ausprobieren können, aber nicht mal der gute Zuspruch meiner Mama konnte mich genug dazu ermutigen den Kopfstand auch noch vor Zuschauern zu versuchen.. Da wäre es also eine perfekte Gelegenheit meine Scheu zu überwinden, wenn ich ihn gewinne!

  • Sarah
    13. März 2016 at 12:31

    Ich würde mich sehr freuen. Hätte ich auch nicht gedacht, dass der Hocker so vielseitig ist. LG

  • Sminchen
    13. März 2016 at 12:32

    Wooow, suuuper!!! Vielen herzlichen Dank für den tollen und spannenden Bericht.. ich habe schon lange überlegt, den Hocker zu bestellen und würde mich nun grossartig über dieses Geschenk (zu meinem Geburtstag) freuen!!!

    Namaste & alles Liebe

  • Katharina
    13. März 2016 at 12:33

    Ja, ja, ja, das macht bestimmt unheimlich Spaß!!! Ich möchte gewinnen!!

  • Susa
    13. März 2016 at 12:35

    Super Beitrag & überzeugt hast du mich auch. ein Gewinn wäre toll!!!

  • Kerstin
    13. März 2016 at 12:35

    Ach wie schön, jetzt hat ihn mal jemand getestet, dem ich das Feedback auch glauben kann.
    Habe schon eine ganze Weile mit dem guten Stück geliebäugelt, fand ihn zum Ausprobieren und dann eventuell für schlecht zu befinden eindeutig zu teuer.
    Darum vielen Dank für deinen Artikel, liebe Madhavi.
    Vielleicht habe ich Glück ?- ansonsten weiß ich, was ich mir vielleicht selbst mal schenken werde ☺!

  • Laura
    13. März 2016 at 12:36

    Ein feetup wäre so wunderbar für mich….wenn meine Welt mal wieder Kopf steht, könnte ich sie so vielleicht wieder richtigerem drehen?!

  • Blanca
    13. März 2016 at 12:41

    Ach, ich finde den Hocker auch überaus gut durchdacht. Habe die Investition bisher gescheut, würde mich daher wahnsinnig über diesen Gewinn freuen ! Lieben Gruß

  • Mel
    13. März 2016 at 12:41

    ☀️würde mich sehr freuen, aber wer würde das nicht ?. Lieben Gruß.

  • Corinna
    13. März 2016 at 12:44

    Hey, den wünsche ich mir schon länger.✨ Für meinen Nacken und meine Handgelenke ein Segen?Ich würde mich riesig freuen, wenn ich einen gewinne??????✨
    ⭐️Corinna

  • Nina
    13. März 2016 at 12:46

    Es sieht interessant aus, daher mache ich bei der Verlosung mit.

  • Anna
    13. März 2016 at 12:48

    Schöner Beitrag, vielen Dank dafür! Ich hab mich im Studio bisher immer nur super kurz auf den Feetup gewagt ?. Deshalb fände ich es herrlich ihn zu Hause mal richtig testen und dann längerfristig damit üben zu können. Glücklicher Nacken olé.

  • Jenny
    13. März 2016 at 12:49

    Hallo,
    Ich hüpf mal in den Lostopf. Bin nicht sehr gut im Kopfstand üben und mir würde eine Unterstützung wirklich helfen, glaube ich.
    Liebe Grüße ?
    Jenny

  • Nadja B.
    13. März 2016 at 12:50

    Oh ha, ja der Hocker wäre für mich wunderbar ⭐️

  • Berit
    13. März 2016 at 12:53

    Toll, vielleicht trau ich mich damit auch mal an die schwierigeren Übungen. Würde mich so freuen! Schönen Sonntag aus Köln!

  • kirsten
    13. März 2016 at 12:54

    jaaaa, das wäre ein Traum den in meinem yoga-zimmer zu haben ?

  • Doro
    13. März 2016 at 13:10

    Der feetup fehlt mir noch, für mein neu eingerichtetes kleines Yogastudio! ?

  • Katrin
    13. März 2016 at 13:12

    Oh jaaaaa… Das wäre ein super Gewinn für mich! Traue mich nicht an den Kopfstand heran und war auch noch nie gut im Handstand. Damit kann es endlich gelingen….

  • Tanja
    13. März 2016 at 13:14

    Boah,was man mit dem alles machen kann!
    Werde mir überlegen so ein Teil anzulegen,
    sollte ich nicht zufällig gewinnen.
    Ganz liebe Grüße.

  • Masha
    13. März 2016 at 13:14

    OMG! Ich möchte diesen Hocker soooooo gerne für meine liebste Freundin gewinnen. Dank ihr bin ich zum YOGA gekommen und jedes mal wenn wir im Studio sind stürzt sie sich auf dieses Teil und freut sich wie ein kleines Kind über ihren Kopfstand…..so glücklich sollte sie öfter sein.

  • Caro
    13. März 2016 at 13:23

    …ich hätte auch soooooo gerne das super-gute Stück

  • Yvonne Menter
    13. März 2016 at 13:23

    Oh Madhavi, was für eine tolle Verlosung! Ich hätte sooooooo gerne diesen Hocker. Ich trau mich nämlich ohne Unterstützung nicht in den Kopfstand. Also hüpfe ich jetzt voller Optimismus ins Lostöpfchen.
    Vielen Dank für diese Möglichkeit!
    Liebe Grüße, Yvonne

  • Sunita
    13. März 2016 at 13:26

    Klasse Beitrag, gerade jetzt mit dem Handstandclub, würde ich gern gewinnen und selber testen?

  • andrea
    13. März 2016 at 13:29

    Ich liebäugle schon soo lange mit dem feedup! Das Teil ist einfach total vielseitig! Ich würde mich sehr darüber freuen 🙂

  • Melanie
    13. März 2016 at 13:32

    Danke dir! Den Hocker wollte ich schon immer mal probieren – habe mich aber auch irgendwie nie getraut. Das wäre doch jetzt eine Gelegenheit den Horizont zu erweitern. 🙂

  • Lena
    13. März 2016 at 13:35

    Ich habe diesen Hocker vor einigen Jahren bei meiner damaligen Yogaschule in Bayreuth kennen udn schätzen gelernt.
    Würde mich riesig über den Gewinn freuen.
    Viele Grüße,
    Lena

  • Vanessa
    13. März 2016 at 13:38

    ich hab den Kopfstand noch nie mit einem Hocker ausprobiert! Würde ich sehr gerne mal testen! Liebe Grüße 🙂

  • eulebloggt
    13. März 2016 at 13:43

    Ganz tolles Teil! Würde sich gut in meinem Yogastübchen machen. TNA und vielleicht klappt dann auch endlich mal der Handstand.?

  • Raphaela
    13. März 2016 at 13:48

    Ich möchste gerne Smart Handstand üben! ?

  • Schnieppi
    13. März 2016 at 13:49

    Liebe Madhavi,
    du hast mir noch mehr Ideen gegeben, was man mit dem Hocker alles machen kann, danke dafür.
    Ich habe oft Nackenschmerzen, wenn ich aus dem Kopfstand komme. Neulich habe ich den feet up auf der Yogaworld ausprobiert und war begeistert. Keine Schmerzen – reines Vergnügen, das hätte ich auch gerne zu Hause. Daumen sind gedrückt 🙂

  • Anke
    13. März 2016 at 13:58

    Ja ja – das wäre meega für meinen Unterricht!! Pick me ??

  • Karmindra
    13. März 2016 at 14:00

    Oh so ein Hocker wäre toll ❤️ Da ich Probleme mit der Halswirbelsäule habe, wäre er wirklich eine Bereicherung für meine Yogapraxis.

    Liebe Grüße,
    Karmi

  • jana
    13. März 2016 at 14:06

    ich nutze mal die gunst der stunde – so lange, wie ich schon um den feetup herumschleiche 😉

  • Gabriel
    13. März 2016 at 14:09

    schöner beitrag, das muss ich echt mal ausprobieren!

  • Claudia
    13. März 2016 at 14:18

    Oh ja ich habe bald Geburtstag und der Feetup wäre eine tolle Überraschung…dann würde ich mich mal trauen…..☺️☺️☺️

  • Ewa
    13. März 2016 at 14:18

    Normalerweise verlässt mich das Glück, wenn Lose gezogen werden… Ich versuche es dennoch und hoffe, dass mir der richtige Gewinn in meinem Leben zu-fällt. Ferdup hätte es gut bei mir und ich mit ihm. Das ist sicher?

    Lieben Gruß aus Hamburg
    Ewa

  • Claudia Nürnberger
    13. März 2016 at 14:27

    das liest sich super! ich liebäugel mit dem feetup schon,seitdem er auf dem markt ist,war aber bisher noch skeptisch.wegen problemen mit einer schulter musste ich leider bisher auf den kopfstand im yoga verzichten,aber mit dem feet up erschleißen sich da ja ganz neue möglichkeiten.es wäre toll, einen zu gewinnen,dann müsste ich nicht erst lange sparen 🙂

  • ohohohsophia
    13. März 2016 at 14:29

    Ich würde den Hocker irre gerne gewinnen. Kopfstand ist meine große Herausforderung und große Überwindung. Damit würde ich mich viel sicherer fühlen und käme meinem Ziel sicher ein gutes Stück näher, yihaaa!

  • padma
    13. März 2016 at 14:30

    Ich wäre sehr froh diesen hocker zu gewinnen. Hoffe dass es dann endlich mit dem Kopfstand klappt.
    Vielen lieben dank

  • sarah
    13. März 2016 at 14:34

    Jippi. Den Hocker könnt ich auch gebrauchen.

  • Steffi
    13. März 2016 at 14:35

    Oh ja – der würde mir gefallen und meinen geschundenen Nacken schützen. ?

  • michaela
    13. März 2016 at 14:36

    Uiuiui, das liest sich genau richtig für mich. Da ich immer Probleme mit dem Schulter-Nacken-Bereich habe, traue ich mich nie so recht in den Kopfstand. Dabei würde ich doch so gerne. Deshalb drücke ich mir nun selbst die Daumen 🙂

  • Kati
    13. März 2016 at 14:37

    Thumbs up for feet up ? Mein ‚erstes Mal‘ war auch im Yogaraum, und ich hätte so gern einen für zuhause ?

  • Cornelia
    13. März 2016 at 14:37

    Ich bin ein echter Angsthase, was Kopfstand, Krähe, Handstand und Co. betrifft. Da wäre der Feetup eine tolle Hilfe.

  • Samantha
    13. März 2016 at 14:38

    Das wäre zauberschön und würde mir nur einen weiteren Anreiz zum Üben geben. :))

  • Karin Prettenthaler
    13. März 2016 at 14:38

    Ich würde mich riesig über den Hocker freuen, da ich durch eine Verletzung der rechten Hand immer Problem mit Kopf – und Handstand habe.

  • Carolin
    13. März 2016 at 14:40

    Das wäre genau die richtige Unterstützung, um mein Problem mit der Unterlage für den Kopf während des Kopfstandes zu beheben.

  • ganzmeinding
    13. März 2016 at 14:55

    Der Hocker wäre perfekt für mich, damit könnte ich vielleicht endlich den Kopfstand schaffen. Momentan traue ich mich einfach nicht… Liebe Grüße von Claudia

  • Nicole W
    13. März 2016 at 15:06

    Feet up…! Vielleicht werden Kopfstand und ich dann Freunde! Eine wunderbare Idee! Thank you…

  • Nadja WA
    13. März 2016 at 15:16

    Toll, was man alles damit machen kann. Das würde ich gern ausprobieren.?

  • Petra
    13. März 2016 at 15:24

    Das ist so cool! Ich würde mich so sehr über den FeetUp freuen! Danke für das coole Gewinnspiel!

  • Leonie Martin
    13. März 2016 at 15:25

    Toller Artikel! Mit den FeetUp könnte ich mich ganz ganz langsam an den Kopfstand wagen, das wäre super toll <3

    Schöne Grüße
    Leonie

  • Sabine Minks
    13. März 2016 at 15:26

    Schaut toll aus und ich würde es auch gerne können!!!! ❤️☀️
    Würde mir sicher helfen das ich meine Beine wirklich durchstrecken kann und nicht umfalle dabei …..?
    Glg Sabine

  • Moni en Route
    13. März 2016 at 15:32

    Bei mir ist es vermutlich nur reine KOPFsache, dass ich den Kopf- oder Handstand nicht hinbekomme.. bei einer Freundin durfte ich dann den Feetup testen…. soooo genial. Das wäre ein großartiger Gewinn!!!! DANKE fürs Verlosen und einen zauberhaften SONNtag

  • Carola Roll
    13. März 2016 at 15:33

    Ein super offener und inspirierender Bericht, vielen Dank dafür, macht große Lust darauf, den Hocker in die Yogapraxis einzubeziehen ?

  • Diana
    13. März 2016 at 15:35

    Hey. Ich hatte leider noch nicht die Möglichkeit den feet up zu testen. Finde aber das Teil total interessant.
    Aber vorerst übe ich mich fleißig im Handstand 😉

  • Maria
    13. März 2016 at 15:43

    Ich würde sehr gern einen kopfstandhocker haben! Ich selbst stehe gern kopf und würde es meinen Schülern mit Hilfe des Hockers weitergeben wollen!

  • Isa
    13. März 2016 at 15:45

    Ich liebe diesen Hocker … Kopfstand ist sooo entspannt dadrin … und wow, was man damit noch alles machen kann … war mir nicht klar. Würde mich sehr freuen. Liebe Grüße, Isa

  • MoWe
    13. März 2016 at 15:46

    Ich wünsche mir den Hocker auch. Ohne schaffe ich den Kopfstand nicht. Meine Komfortzone ist zu stark?. Habe ihn einmal getestet und erlebte endlich dieses Gefühl verkehrte Wahrnehmung. Toll.

  • Sarah
    13. März 2016 at 15:53

    Ich liebäugel nun schon seit Monaten damit, aber habe mich bis jetzt auch nicht getraut..Vielleicht wird es jetzt mal Zeit 😉 würde mich total freuen!

  • Nicky
    13. März 2016 at 15:57

    Kopfstand-Angsthase hier. Der Hocker wäre eine super Unterstützung um endlich in den Kopfstand zu kommen…

  • Kati
    13. März 2016 at 15:58

    oh ja, so ein feetup wäre wirklich toll!

  • LEA
    13. März 2016 at 16:00

    ɐǝl ,ǝßüɹƃ ǝqǝıl ˙uuısuɥɐʍ ɹǝp ʇsı sɐp ,uuɐʞ uǝɥɔɐɯ sǝllɐ ʇıɯɐp uɐɯ sɐʍ ¡uıǝs nz slıǝʇ uǝlɐıuǝƃ sǝsǝıp ɹǝzʇısǝq ɹǝƃıplɐq ,uǝnǝɹɟ lɐʇoʇ ɥɔıɯ ǝpɹüʍ pun ʇɹǝʇsıǝƃǝq ʇɥɔǝ uıq ˙uǝnɐɥɔs soǝpıʌ ɯɐ ɥɔou ɹnu uıq pun ʇʞɔǝpʇuǝ llɐɟnz ɥɔɹnp ɹǝʞɔoɥ uǝp ǝqɐɥ ɥɔı

  • Nicola B.
    13. März 2016 at 16:12

    So einen hätte ich auch gern *zwinker*

  • Carolin
    13. März 2016 at 16:17

    Oh klasse, so einen hätte ich gern

  • Valeria
    13. März 2016 at 16:17

    Den könnte ich perfekt brauchen 🙂 Kopfstände gehen zwar… manchmal… mit viel Glück und Schwung… und Wand im Rücken.
    Liebe Grüße,
    Valeria

  • Katja Warchold
    13. März 2016 at 16:21

    Mit dem Hocker könnte ich mich endlich an den Kopfstand wagen, den ich mir wegen meiner Probleme in der Halswirbelsäule bisher nie getraut habe. Ich drücke mir sehr die Daumen! Viele Grüße Katja

  • Johanna
    13. März 2016 at 16:49

    So ein tollesTeil! Da hüpfe ich doch gerne mit in den Lostopf rein 😉

  • verenahaselmayr
    13. März 2016 at 17:00

    … das ist ja mal eine gute Idee sich an die kopfüberhängenden Posen heranzubalancieren… da bin ich dabei 😉

  • Janet
    13. März 2016 at 17:01

    Ja, ich finde ihn genial und durfte ihn auch schon ausprobieren 🙂
    Hätte ihn gerne für zuhause, schließlich soll der Kopfstand ein echter Faltenkiller und Jungbrunnen sein 😉

  • Desi
    13. März 2016 at 17:05

    Hey du liebe,
    Vielen Dank für den Bericht. Ich durfte auch schon erste Erfahrungen mit dem feetup machen und bin begeistert-wollte mir nach meinem Geburtstag in 2 Wochen einen zulegen-vielleicht habe ich ja losglück

  • erik@
    13. März 2016 at 17:23

    Ich bin immer noch am Üben von meinem Kopfstand und das Teil hört sich super an…Vll traue ich mich dann auch eher 🙂 Danke für den Artikel Madhavi!

  • Bille Breidert
    13. März 2016 at 17:24

    Kopfüber in den Lostopf für das tolle Teil?

  • Carolin Borrmann
    13. März 2016 at 17:24

    Wow, tolles Teil ☺️
    das wäre auf jeden Fall was für mich und meine nicht vorhandenen kopf- und handstandkünste..
    Finger sind genreuzt und Daumen gedrückt ✊?

  • Tina
    13. März 2016 at 17:30

    Sehr genial dieser Hocker und es ist so wichtig, mal einen Perspektivwechsel einzunehmen. 🙂 Ich würde mich riesig freuen, so einen auch in meinen Yogastunden zu nutzen. Happy SONNtagsgrüße, Tina.

  • Gesa
    13. März 2016 at 17:33

    Oh das ist ja ein tolles Teil, so etwas hätte ich auch gerne. Yoga Studios gibt es bei uns leider nicht in der Nähe.

  • Anyka
    13. März 2016 at 17:53

    Vielen Dank für die ansehnliche Berichterstattung, das macht Lust es selbst auszuprobieren

  • Dani
    13. März 2016 at 17:57

    Oh ja, den hätte ich auch gerne ? Würde mir bei meiner Praxis sehr helfen. Schöne Fotos von dir und das Problem mit den durchgedrückten Armen habe ich auch , leider. Dir einen schönen Sonntag. Dani

  • Melis
    13. März 2016 at 18:13

    Das hört sich ja toll an.
    Der Hocker wäre für meine Rückenschmerzen, die von der HWS ausgehen, bestimmt gut.
    Vielleicht habe ich ja Glück… ?

  • Darlings
    13. März 2016 at 18:40

    Tolle Verlosung! Ich würde mich sehr über diesen kleinen Helfer freuen. Liebe Grüße!

  • Cathrin
    13. März 2016 at 18:54

    Ich habe den FeetUp in meinem Yogastudio schon testen können und bin begeistert!
    Endlich schaffe auch ich einen Kopfstand :-)!
    Es wäre so toll, einen Hocker für meine tägliche Yogapraxis zu Hause zu haben….
    Ich hoffe, dass ich Glück habe und danke Dir schon einmal für diese tolle Verlosung!

    Liebe Grüße,
    Cathrin

  • Angela Kirsch-Hassemer
    13. März 2016 at 19:12

    Sieht super aus und ich bin überzeugt, dass er ein tolles Hilfsmittel ist. Seit meinen Bandscheibenvorfällen in der HWS übe ich nur noch selten Kopfstand am Boden.

  • Anja
    13. März 2016 at 19:12

    Den hab ich mir auch schon ein paar Mal angeguckt. Da trau ich mich bestimmt auch mal in den Kopfstand. 🙂

  • Dorothe Trassl
    13. März 2016 at 19:30

    Deine Beschreibung ist inspirierend! Ich möchte den Feet Up gerne gewinnen. Danke! 🙂

  • Vanessa
    13. März 2016 at 19:30

    Das so ein einfach gebautes Teil so viel Möglichkeiten bietet. Supi 😀

  • Stefanie
    13. März 2016 at 19:37

    ? würd i sehr gern ausprobieren ?

  • Gartenprinzessin
    13. März 2016 at 19:41

    Ich würde das gern mal probieren mit dem Hocker! Sah erst wie ein foltergerät aus, aber du schreibst so entspannt, also lebst du noch!

  • Corina
    13. März 2016 at 20:38

    Uiii, wusste nicht, dass man damit soooo viele wundervolle Dinge machen kann – toll. Möcht‘ ich auch 🙂

  • Claudia
    13. März 2016 at 20:50

    Verlosung wie wunderbar, ich liebäugel schon so lange mit dem Feetup!

  • Saskia
    13. März 2016 at 21:04

    Ich liebe den Kopfstand, meine Halswirbelsäule ist aber so schnell zickig…… So ein Kopfstandhocker ist schon lang mein Traum, mein Geldbeutel war bisher aber leider immer anderer Meinung. Deshalb nehme ich gern an der Verlosung teil und hoffe auf das Losglück….

  • Anny
    13. März 2016 at 21:12

    Suuuuper!!! <3

  • Gabi
    13. März 2016 at 21:20

    Leider kann ich keinen „normalen“ Kopfstand machen, weil ich das am nächsten Tag fürchterlich bereue (Kopfschmerz ?). Den Feetup habe ich mal getestet und tadaa… keine Kopfschmerzen. Den würde ich sehr gerne gewinnen ?

  • Jana
    13. März 2016 at 21:22

    Da bin ich auch mit dabei. Ich seh mich schon meine Wochenenden kopfüber die Seele baumeln lassen 😉

  • Verena
    13. März 2016 at 21:25

    Mein Nacken wünscht sich unbedingt eine feetup ? tolles Gewinnspiel! !

  • Cécile Offenhäuser
    13. März 2016 at 21:43

    Oh wäre das toll den zu gewinnen!
    Bin blutige Kopfstand-Anfängerin und wir beide könnten sicher ein gutes Team werden 🙂

  • Maria Battaglia
    13. März 2016 at 21:47

    Hätte auch gern einen ?

  • Silvia irl
    13. März 2016 at 22:01

    Ich stell mich auch mal mit an ?

  • Christiane
    13. März 2016 at 22:02

    Ich denke der FeetUp ist toll. Ich kann eigentlich sehr gut in den Kopfstand gehen, habe aber jetzt erfahren, dass ich eine Atlasblockade habe. Deshalb traue ich mich nicht mehr in den Kopfstand zu gehen. Der FeetUp entlastet die Halswirbelsäule. Ich würde mich sehr freuen gelost zu werden. Xo Christiane

  • Marina
    13. März 2016 at 22:05

    Oh genau so einen hätte ich unheimlich gerne. Mein Kopfstand ist wirklich miserabel und ich denke der Feetup würde mir bestimmt beim Üben helfen. Er hätt’s bestimmt gut bei mir:)

  • Judith
    13. März 2016 at 22:15

    Toller Artikel!
    Da ich seit einiger Zeit echte Nackenprobleme habe und deshalb keinen Kopfstand mehr mache wäre so ein Hocker echt top!
    Der Kopfstand ist eine meiner Lieblingsasanas!

  • Tina
    13. März 2016 at 22:28

    Toll was man noch alles mit dem Hocker machen kann. Ich würde auch gerne einen gewinnen ☺

  • Lisette
    13. März 2016 at 22:37

    Dein Beitrag regt an sich den „feetup“ vom tiefsten Herzen aus zu wünschen ?

  • anna
    13. März 2016 at 22:50

    Wow wie wunderbar wäre das!

  • Alexandra
    13. März 2016 at 22:50

    Ich springe auch mit in den Lostopf! So ein Hocker wäre prima!

  • Sylvia
    13. März 2016 at 23:13

    Wie spannend, dass man damit auch noch viel mehr als Kopfstand machen kann… würde ich auch gerne probieren.

  • Nicole
    13. März 2016 at 23:18

    Yeah! Das wäre super!!

  • SoRa DESIGNs
    13. März 2016 at 23:39

    yeahhhhh coole Sache 🙂 ..würd ihn gern testen

  • Franziska Hermann
    14. März 2016 at 0:13

    uiiiiii toll! Head over head würde ich mich freuen!!!!!!! <3 <3 <3

  • Karina
    14. März 2016 at 6:47

    Ich würde sehr gerne auch mal den Feedup testen und die vielen Möglichkeiten, die man mit dem Gerät anstellen kann, ausprobieren.

  • juni
    14. März 2016 at 8:00

    Wie Lustig! Gestern Abend fragt mich mein Mann noch, ob ich den Feed up Hocker nun bestellt habe. Und während ich in meinem Kopf (seit einer Woche) Kosten und Nutzen abwäge, gehe ich gerade auf deinen Blog und sehe diesen Post:-)

    Sehr gerne nehme ich an deiner Verlosung teil. Mein Herz freut sich:-)

  • Kathi
    14. März 2016 at 8:18

    Feetup- dann klappt´s auch mit dem Kopfstand 🙂
    Ich würde mich riesig freuen!
    Alles Liebe,
    Kathi

  • steffimanca
    14. März 2016 at 8:21

    Tolles Teil, habe ihn auf der AYURVEGA in Köln ausprobiert … würde mich über den Gewinn freuen 🙂

  • Vera
    14. März 2016 at 8:40

    Oh, da würde ich mich freuen! Hab eine wunderbare Woche!

  • bettina warnecke
    14. März 2016 at 8:47

    schönes stück, ich durfte es auch schon mal ausprobieren… freue mich übers mitmachen

  • Nicole Schröter
    14. März 2016 at 8:49

    Ich habe im Studio auch einen Hocker und finde es wirklich super, gerade für Schüler mit HWS-Problemen. Danke, für die weiteren Inspirationen. Werde davon jetzt auch mal mehr ausprobieren:-)

  • Giulia
    14. März 2016 at 8:59

    Das klingt ja super! Konnte den Kopfstand nie wirklich lange halten, weil es mir im Nacken weh tat und überlege mir schon lange das schöne Teil zuzulegen! 🙂 Liebe Grüße aus Wien

  • Claudia
    14. März 2016 at 9:01

    Schaut toll aus der Feetup Hocker. Mit dem würde ich gerne Handstand üben.

  • shin-may
    14. März 2016 at 9:05

    hallo, solch eine kopfstandhilfe möcht ich schon ganz lange haben! jedes mal, wenn ich im yogastudio bin, wo sie sowas da haben, häng ich mich nach der stunde kurz rein, dann sind die anderen schnell weg und ich schau mir die welt auf dem kopf an =)

    viele grüße!

  • Sonnenschein
    14. März 2016 at 9:44

    So einen Hocker zu Hause zu haben wäre super! vielleicht habe ich ja Glück … 😉

  • Dani
    14. März 2016 at 10:14

    Danke der Info….hab bis jetzt bei derartigen Werbungen immer ‚drübergeblättert’… Scheint wirklich eine tolle Sache zu sein und würde mich total freuen…gezogen zu werden 😉

  • Lydia
    14. März 2016 at 10:17

    Wow! So viele tolle Kommentare, einer besser als der andere! ??? Argwöhnisch beäugt, wobei noch viel mehr neugierig betrachtet, bin ich auch um den Hocker im Yogastudio herum geschlichen… Ausprobiert noch nie! Die Erwachsene war immer stärker als das neugierige Kind in mir! ? Vielleicht wird’s ja was mit dem Gewinn! *daumendrück*

  • Natalia
    14. März 2016 at 10:21

    Es ware so toll so eine Hilfe zu haben! Und die anderen Übungen außer Kopfstand machen auch neugierig.

  • Nandalama
    14. März 2016 at 10:31

    Ohhhhhhhhhhhhhh, ich hätte auch wahnsinnig gerne den Feetup Hocker! Liebe Grüße aus München, Nadine

  • Marie
    14. März 2016 at 10:40

    Oh, yeah! <3

  • Johanna
    14. März 2016 at 10:45

    Ich möchte auch sehr gerne in den Lostopf.
    Ich habe den Kopfstandhocker auf der YogaFair kennen gelernt… da für mich Kopfstand noch immer eine Herausforderung ist, finde ich den Hocker eine großartige Hilfestellung. Auch für Neue oder angehende Yogis!!! Danke dir für den tolle Beitrag.

  • Nikki
    14. März 2016 at 11:33

    Vielleicht findet mein Po mit Hilfe des Hockers den Weg nach oben ?

  • Jacqueline
    14. März 2016 at 11:37

    Den würde ich super gerne ausprobieren und nutzen. Hatte eine OP im Bereich HWK 2 bis 4 und kann die Halswirbelsäule nicht mehr belasten.

  • Jenny
    14. März 2016 at 12:53

    da ich mir nicht vorstellen kann jemals den Kopfstand frei zu machen, würde ich mich rießig über den tollen Hocker freuen 🙂

  • Andrea Diste
    14. März 2016 at 14:10

    Voller Neid schaue ich immer auf die Yogis, die im Kopfstand ausharren. Meine Halswirbel lassen das leider gar nicht zu :(( da könnte doch so ein Kopfstandhocker eine super Alternative sein. Muss ich unbedingt ausprobieren, dass ich dann endlich „gleichberechtigt“ bin 😀

  • Annemarie
    14. März 2016 at 14:35

    Jaaa!! Dieser Hocker ist suuuper!! Ich möchte bitter gerne einen gewinnen!! 🙂 <3

  • Tammy Mayer
    14. März 2016 at 15:28

    Oh ich wünsche mir den feet-up-Hocker schon soooo so lange – es wäre super schön ihn zu gewinnen <3

  • Sandra
    14. März 2016 at 15:48

    Den Stuhl fand ich schon immer im Yoga-Studio so toll. Gern hätte ich einen zu Hause:)

  • Korsten-Ring Claudia
    14. März 2016 at 16:06

    Ich könnte ihn schon ein paar mal ausprobieren und finde es wunderbar darin zu verweilen. So kann man die Welt aus einem anderen Blickwinkel betrachten und schon die hws. Ich würde gerne öfter Kopfstehen Namaste

  • natureinlife
    14. März 2016 at 16:11

    Ich schleiche schon seit langem auf den diversen Yoga Festivals um den Feetup® herum. Ich habe leider mit den Umkehr- bzw. Kopfüber-Asanas wie Kopf- und Handstand (trotz täglicher Übung im ‪#‎handstandclub‬!) noch immer Probleme und nach meinen beidseitigen Schulteroperationen (mit Kürzung und Neuverankerung der Supraspinatussehne) auch wenig Selbstvertrauen in meinen Schulterbereich.
    Vielleicht hilft mir der Feetup® wieder Vertrauen zu gewinnen?

  • sanne
    14. März 2016 at 17:37

    Wow, da könnte ich ja meine Yogapraxis auf ein neues Niveau bringen 😉

  • Fraisetagada
    14. März 2016 at 21:48

    Au ja – ich hätte auch soooo gerne einen! Ich würde damit Handstand üben! 🙂

  • Fründy
    14. März 2016 at 21:54

    Yogaspaß pur! Eine tolle (Home)Alternative zu meinem geliebten Arialyoga…
    Fröhliche Grüße aus Hamburg

  • Marisa
    14. März 2016 at 21:59

    Namaste Madhavi! Ich kannte den Feetup vorher nicht und finde ihn sehr vielversprechend. Er wäre bei meinem „Abenteuer Kopfstand“ sicher hilfreich. Vielleicht hab ich ja Glück?

  • zeitfueryogajetzt
    14. März 2016 at 22:10

    Ich würde auch gerne den Hocker gewinnen. Habe ihn schon ausprobiert und finde ihn gut.
    Viele Grüße Yvonne

  • Anastasia
    14. März 2016 at 22:16

    uiii so einen Hocker muß ich haben. Ich mache gerne mit und hoffe fest daß ich gewinne. LG Anastasia

  • anjasophia
    14. März 2016 at 22:41

    Oh wie schön wäre so ein Hocker zuhause! Im Studio bin ich ein riesiger Fan davon 😉

  • Charlie
    14. März 2016 at 23:22

    Toller Beitrag, super Teil ?
    Den würde ich auch gerne gewinnen, vielleicht klappt’s dann auch endlich mit dem Kopfstand ???✨??
    Würde mich total freuen ???

  • Vanni
    14. März 2016 at 23:32

    Ich praktiziere schon 5 Jahre Yoga und kann noch keinen Kopfstand – obwohl ich es so gerne könnte. Welch tolle Möglichkeit 🙂

  • mercutio99
    15. März 2016 at 7:24

    Über den Kopfstandhocker würde ich mich sehr freuen! Namaste!

  • caro
    15. März 2016 at 7:47

    habe mir auch das übungsposter angeschaut uns bin fasziniert. ich denke, das wäre eine super entlastung für meine halswirbelsäule. guten morgen!

  • Melanie
    15. März 2016 at 8:23

    Den würde ich sehr gerne gewinnen (:

  • monalunte@gmx.de
    15. März 2016 at 8:43

    Ich würde mich so sehr über den FeetUp freuen!

  • Julia
    15. März 2016 at 10:00

    Ein Traum!

  • Annette
    15. März 2016 at 10:17

    Für diesen vielseitigen Hocker habe ich noch gaaanz viel Platz! Ich habe ihn zwar noch nie ausprobiert, aber es macht bestimmt total viel Spaß, mit seiner Hilfe die Welt auf den Kopf zu stellen! Daher wünsche ich mir, dass das Los mich trifft und ich dieses schöne Stück bald zu Hause habe!

  • Lena
    15. März 2016 at 11:24

    ohja 🙂 #habenwill muss meinen kopf- und handstand unbedingt noch optimieren

  • Lakshna
    15. März 2016 at 11:25

    Ich stehe schon seit meiner Kindheit auf Kriegsfuß mit dem Handstand. Es wäre wunderbar endlich eine adäquate Hilfe zu erhalten.

  • steffi
    15. März 2016 at 11:57

    Oh, das wäre echt toll, diesen Hocker zu hause zu haben!
    Kopfstand ist immernoch nicht so ganz mein Ding, gerade auch wg Nacken – und schulterproblemen.Vielleicht geht es damit besser. Auch die anderen Übungen mit dem Hocker schauen sehr vielversprechend aus.

  • Corinne
    15. März 2016 at 12:01

    Hey, guter Bereicht, humorvoll geschrieben. Ich hätte auch gerne so eine ‚Hocker‘ und würde mich über Losglück natürlich sehr freuen. 🙂

  • Anastasia
    15. März 2016 at 12:07

    Ich gestehe, ich habe diesen Artikel seeeehr skeptisch angeklickt 😉
    Nach dem Lesen jedoch, und einiger Recherche im Internet, bin ich wirklich angetan von diesem hübschen Holzteil. Ausserdem glaube ich wirklich, dass er meinen Kopfstand, sowie mein Üben, verbessern und bereichern kann. Ich bin also voller Zuversicht und freue mich einfach mal drauf, mit dem Hocker loslegen zu können 🙂 Soviel Glück hab ich mir momentan verdient!

    Beste Grüße aus den Bergen, ich werde jetzt gleich ne Runde üben, denn heute ist Snowboardpause angesagt. Ich freu mich grad richtig auf die Umkehrpositionen <3

  • Lisa
    15. März 2016 at 13:26

    Oh wie schön! Ich finde den Feetup sehr hilfreich und finde es spitze, wie viel spaß es damit macht zu üben. Es würde mich *überraschung* sehr freuen Losglück zu haben 🙂

  • Katrin
    15. März 2016 at 14:51

    Oh, das wäre auch was für mich!! 🙂 Ich möchte auch an der Verlosung für den schönen Hocker teilnehmen.

  • Sunny
    15. März 2016 at 15:07

    Genau das richtige mit HWS Problematik und gegen Migräne

  • Silke
    15. März 2016 at 23:50

    Wow! Danke für den tollen Testbericht. Jetzt hab ich hab auch wirklich Lust das selbst zu testen. Freu mich riesig wenn ich den Gewinne ♡

  • ana
    16. März 2016 at 0:49

    es wär super zum üben, wenn ich so einen Hocker hätte und das ist so eine schöne Idee von Dir, dass du ihn verlost, toll!!!!

  • Betty
    16. März 2016 at 12:02

    einfach genial und für den Kopf entlastend. Zu gerne würde ich damit auch den Kopfstand praktizieren.

  • Andi
    16. März 2016 at 14:42

    Hallo!
    Ich liebäugle schon sooo lange mit dem Hocker, aber die Anschaffung war mir bisher immer zu teuer…,
    wenn ich ihn nun gewinnen würde, wäre es das Schönste!!! Meine HWS würde sich freuen, da ich dort eine Bandscheibenvorwölbung habe und mich nicht so recht an den normalen Handstand traue! Naja, vielleich habe ich ja Glück…

  • Sandy
    16. März 2016 at 17:26

    Am 2. April in die neue Wohnung – endlich mit einem tollen Platz für meine Praxis – fehlt nur noch ein Hocker <3

  • Sabine Kirchner
    16. März 2016 at 17:27

    huhuuu! ich möcht sooo gern einen eigenen FeetUp =)

  • Sabrina
    16. März 2016 at 17:41

    Sehr toller Artikel und super schöne Bilder 🙂

  • Vittoria Ardito
    16. März 2016 at 18:05

    Danke für den schönen Beitrag! Der Feetup ist eine unglaublich tolle Erfindung. Er ist für alle Menschen geeignet: für Anfänger und Fortgeschrittene. Den Anfängern gibt er Sicherheit in den Kopfstand zu kommen, denn der Kopf bleibt frei, die Hände können greifen und die Schulter werden gehalten und ruhen sanft auf dem Polster in ihre natürliche Position. Für Yoga-Geübte bedeutet der Feetup unbegrenzte Möglichkeiten der Asanas! Ich bin über 60 und praktiziere Yoga seit 4 Jahren. Im Yoga-Studio wird mit dem Hocker in vielen Stunden geübt. Obwohl ich einige Verletzungen an der Wirbelsäule aus früherer Zeit hatte, sehe ich, wie mein Körper immer freier, beweglicher und gesünder wird. Also danke noch mal.
    Vittoria

  • Sandra Sauer
    16. März 2016 at 18:15

    Ich habe schon seit 3 Jahren diesen Yoga-Hocker.
    Mach tagtäglich meinen Kopfstand und konnte dadurch meine Sehschärfe verbessern.
    Ich hoffe dass ich damit irgendwann komplett meine Brille loswerde. Darauf arbeite ich hin.
    Bin total begeistert von diesem Teil. Würde ihn nicht mehr hergeben und würde mich freuen wenn ich einen für meine Freundin gewinnen würde.

  • Margaretha van den Broek
    16. März 2016 at 19:02

    Das hört sich ja super an! Ich habe der Yoga Hocker am einem Freund geschenkt für seinen Geburtstag aber habe es leider selber noch nie ausprobiert. Wenn ich den Hocker mal gewinnen werde…?!

  • Michaela
    16. März 2016 at 19:10

    Danke für den tollen Beitrag!!! So viele Ideen …muss ich unbedingt umsetzen Namaste!!

  • anna cathomas
    16. März 2016 at 19:35

    der feetup steht schon seit einiger zeit auf meiner wunschliste! nun hat der zufallsgenerator die chance, mich auszuwählen, wer weiss!!
    viel freude allen feetup-lern

  • Sibylle Hinrichs
    16. März 2016 at 21:21

    Ich arbeite seit gut zwei Jahren mit meinen älteren Schülern/innen am Gymnasium (Oberstufe) in Bad Oeynhausen im Sportunterricht (Training von u.a. Körperspannung, Körperwahrnehmung – der Fitup als Fitnessgerät und als Station bei Leparcours) mit dem Feetup, halte mich als fast 63-jährige ebenfalls damit fit und habe schon vier liebe Freundinnen auch an den Kopfstand und erste Varianten herangeführt. Alleine schaffe ich am Boden den Kopfstand einfach nicht mehr, umso glücklicher war ich, dass es mit dem Feetup nun endlich völlig problemlos klappt.

    Das Übungsposter ist genial, allerdings sind die Abbildungen/Texte zu klein geraten – dann lieber zwei/drei Poster (meine Empfehlung).

    Wenn ich den Feetup gewinne, würde ich ihn meiner tollen Physiotherapeutin anbieten!

  • Katja Jakob
    16. März 2016 at 21:22

    Ich halte schon lange Ausschau nach so einem Hocker. Ich versuche kmmer wieder einen Kopfstand, bin aber total Unsicher. Mit dem Hocker denke ich würde ich es viel besser trainieren können. Würde mich freuen, wenn es klappt 😉

  • Marlen
    16. März 2016 at 21:41

    Yeahhh… der Feetup ist genial. Danke für den Bericht <3

  • Erquiaga
    16. März 2016 at 22:14

    Was für eine Tolle Idee!!!! Es gefällt mir soooooo…. Gut!!!✅?❤️ Ich könnte so was jeden Tag üben!!! ?? Vielen Dank!

  • Ulrike Prümer
    17. März 2016 at 9:53

    Ich habe Probleme mit dem Nacken und kann keinen „normalen“ Kopfstand machen. Den Feetup Hocker habe ich im Yogastudio ausprobiert und bin begeistert. So ein Teil Zuhause zum täglichen Üben zu haben wäre Klasse!

  • Sara Katu
    17. März 2016 at 10:20

    Wow! Ich wünsche mir schon sooo lange einen FeetUp und würde mich freuen, wenn es klappt und ich dann gemeinsam mit meiner Yogarunde üben kann 🙂

  • Anette Murgalla
    17. März 2016 at 10:54

    wow, das wäre was für mich 🙂 seit jahren mache ich wegen meiner desolaten halswirbelsäule keinen kopfstand mehr. aber die welt mal wieder richtig entspannt verkeht herum anzuschauen – das wär’s!

  • Daniela
    17. März 2016 at 13:05

    Ich finde den Hocker eine tolle Ide!! Man kann so viel mehr machen, als nur den Kopfstand!! Ich würde mich sehr freuen, wenn ich einen gewinnen würde! Das wäre eine Bereicherung für mein kleines Yogazimmer! :o)

  • Sabrina
    17. März 2016 at 16:28

    Wow, das sieht nach einer wahnsinnig guten Hilfe aus. Vielen Dank für den Bericht. Es wäre total super so einen zuhause zu haben 🙂

  • honse
    17. März 2016 at 20:32

    Der Hocker ist wirklich super wenn man Probleme mit der HWS hat. Man kommt ganz leicht hoch. Ich finde nur das Schulterpolster zu weich.

  • Juliane
    17. März 2016 at 23:34

    Oh ich probe damit immer im Studio! Und ich hätte ihn furchtbar gerne für zuhause! <3

  • Sandra Hof
    18. März 2016 at 9:15

    Meine Tochter ( 13) und ich ( etwas älter ?) wuerden uns riiiieeeessssig freuen???

  • Katrin
    18. März 2016 at 10:44

    Nach einem langen Tag im Büro freue ich mich abends regelrecht auf meinen Kopfstandhocker zu steigen und die Verspannungen abzuschütteln. Leider ist es – gerade Abends – immer ein Kampf mit dem Rest der Familienbande um den Hocker, daher wäre ein zweiter grandios! Und zusammen macht Yoga einfach noch mehr Spaß! Liebe Grüße aus der Eifel ! 🙂

  • Judith Berschneider
    18. März 2016 at 12:35

    Ich habe den Feet-Up letzte Woche das erste mal bei Patrick Broome ausprobiert und war wirklich begeistert. Ich stehe den Kopfstand „trocken“ nur bedingt, da ist mir oft mein Kopf im Weg – der Feet-Up lieferte eine sensationelle Unterstüzung – ich konnte den Kopf sogar hängen lassen und mich auf den Rest konzentrieren. Wirklich ein cooles Ding. Hätte ich gerne zuhause.
    Danke auch für den Beitrag dazu, was man mit dem „Gerät“ noch so alles anstellen kann :). Liebe Grüße aus HH, Judith

  • katrin * hejyoga
    19. März 2016 at 18:49

    ich durfte den hocker schon testen, eine yogalehrerin hat einen alternativen sonnengruß damit konzipiert! und ich fand es großartig, da ich sonst nicht wirklich gut auf dem kopf stehe 😐 darum, rein in den lostopf und hoffen … herzlichst, katrin

  • Lina
    19. März 2016 at 19:18

    Ich erinnere mich noch, wie ich das erste Mal in so einem Teil stand und endlich zum ersten Mal Herz-über-Kopf stand. Großartig! Ich absolviere morgen die letze Prüfung für mein erstes 200h Teacher Training – Daher wäre der Hocker für mich ein wahnsinns-Abschluss-Geschenk… 🙂

  • phia
    19. März 2016 at 19:36

    Ist es Schicksal, dass ich diesen Beitrag und das Gewinnspiel heute „gefunden“ habe? In den letzten Tagen habe ich mich über den Feet Up informiert und mit dem Gedanken gespielt mir einen zuzulegen…soll es jetzt auf diesem Weg geschehen? Ich würde mich freuen! NAMASTÉ

  • Sven Warnke
    19. März 2016 at 19:48

    Ich habe auch schon damit experimentiert…klappt wirklich sehr gut und ist vielseitig.

    Liebe Grüße aus Bremen
    Sven

  • Melanie
    19. März 2016 at 19:53

    klopf-klopf – hiermit melde ich mich auch freudig zur Verlosung an. Liebe Grüße

  • ilkn
    20. März 2016 at 21:43

    freu freu freu

  • EVA
    21. März 2016 at 13:26

    Vielleicht lohnt es sich ja noch last-minute mitzumachen und ein Glückspilz zu werden, haben wollen :-)!!! Es

  • suri
    21. März 2016 at 16:37

    Danke……ja 🙂

  • Madhavi Guemoes
    22. März 2016 at 7:29

    Liebe Yvonne, Du hast den Kopfstandhocker gewonnen. Bitte sende mir Deine Adresse an madhavi@kaerlighed.de Liebe Grüße, Madhavi

  • Lakshna
    22. März 2016 at 10:54

    Wurde denn schon ein/e Gewinner/in ausgewählt?

  • Madhavi Guemoes
    22. März 2016 at 13:30

    Ja, auch schon benachrichtigt?.Liebe Grüße, Madhavi

Leave a Reply