Lebensart

Alles neu macht der Mai. Tschüss Kaerlighed, hallo High Vibe Tribe

1. Mai 2019
neuanfang-kaerlighed-highvibetribe-madhavi

Meine drei Top Stärken laut CliftonStrengths sind 1. Strategie, 2. Bindungsfähigkeit, 3. Tatkraft. Wenn es um strategische Belange geht, bin ich eine Königin. Ich kann so weit um die Ecke denken, dass ich immer latent verstimmt bin, wenn mir niemand mehr folgen kann. Als Kind habe ich immer meine Sätze bereits in Ergebnisse verpackt, ohne jemanden überhaupt meine vorherigen Gedankengänge zu verraten, demnach war ich ein wenig sonderbar.

In den letzten Jahren bin ich ein wenig milder geworden, habe mehr Verständnis für meine Umwelt, denn nicht jeder kann in meinen Kopf schauen, nur die, die mich tatsächlich richtig gut kennen. Strategie ist für mich so sexy wie ein freier Tag in der Hängematte auf Bali, dafür hat nicht jeder Verständnis, was ich, nun ja, durchaus verstehen kann.

Mein Stärken kann ich immer gut einsetzen, wenn ich etwas will. So richtig will. Wenn ich mir etwas in den Kopf setze, was häufig vorkommt, fackel ich nicht lang und mache alles möglich. Ein Nein akzeptiere ich nicht, für mich gibt es immer Mittel und Wege, meine Ziele zu erreichen.

Frischer Wind muss her

So wie vor 1,5 Wochen. Plötzlich wurde mir klar, dass es so nicht weitergehen kann. Irgendwas blockierte mich seit Monaten, ich wusste nicht was.

Ich brauchte frischen Wind. Nur wo? Seit Jahren habe ich an meinem Blog nichts verändert. Ich war müde vom Namen, den ich ständig erklären musste und niemand aussprechen, oder sich gar merken konnte. Ich hatte Kaerlighed damals gewählt, weil ich keinen Namen haben wollte, der irgendwas mit Yoga zu tun hat. Er sollte neutral sein.

Als ich vor knapp zwei Wochen wieder auf einem Workshop von meiner Lehrerin Guru Jagat war, sagte sie etwas sehr Kluges, was mich sofort bewegte, meinen Namen zu ändern.

Kaerlighed ist ein sehr ungelenkes Wort. Und in den letzten zwei Jahren habe ich mich auch sehr verändert. Irgendwie passte der Name nicht mehr zu mir. War so behaftet.

Ich forderte von der Existenz einen neuen Namen an. Manchmal muss man Dinge wirklich eintreiben. Schwups, einen Tag später kam er mir während meiner Meditation in die Birne. High Vibe Tribe. Da war er. Der Name passt so gut zu mir und meiner Arbeit und dem, was ich in Zukunft bewegen möchte. Mein Herz hüpft, wenn ich das hier schreibe.

Gut, 1,5 Wochen. Einen Relaunch mit allem drum und dran in dieser kurzen Zeit hinzubekommen, ist natürlich nicht so einfach. Wenn man etwas wirklich möchte, die viele Arbeit und Gedankengänge nicht scheut,  die richtigen Menschen um sich herum hat, ist alles möglich. Man muss einfach den Weg gehen, wenn das Herz ruft. Ohne Wenn und Aber.

Und nun ist High Vibe Tribe da! Mögt ihr das neue Logo? Der Blitz ist nur ein kleiner Teil davon. Meine Grafikerin Anna Wassmer * hat wirklich wieder tolle Arbeit geleistet! Es gibt feine, kleine Änderungen auf meinem Blog. Wie die Schrift. Oder die Sidebar. Die Farben. Mein Newsletter heißt jetzt nicht mehr Weekly Love, sondern HIGH VIBE LETTER. Am besten gleich abonnieren, um immer News und Inspiration zu erhalten.

high-vibe-tribe-madhavi-guemoer

Mir war wichtig, dass es neu ist und trotzdem vertraut bleibt. Ich hoffe, das ist mir gelungen. Ach ja, ab jetzt könnt ihr auch wieder eure Gedanken unter meinen Texten hinterlassen.

Ich habe in Zukunft noch so viel vor, ihr könnt gespannt sein!

Habt einen schönen 1. Mai,

Eure Madhavi

 

*Werbung ohne Auftrag

Madhavi Guemoes
Madhavi Guemoes dachte mit 15, dass sie das Leben vollständig verstanden habe, um 28 Jahre später zu erkennen, dass dies unmöglich ist. Sie arbeitet als freie Autorin und Vollzeit-Bloggerin in Berlin und ist Mutter von zwei Kindern. Wenn sie nicht in die Tasten haut, versucht sie auf dem Kopf zu stehen. Madhavi praktiziert seit mehr als 25 Jahren Yoga - was aber in Wirklichkeit nichts zu bedeuten hat.
Madhavi Guemoes on EmailMadhavi Guemoes on FacebookMadhavi Guemoes on InstagramMadhavi Guemoes on PinterestMadhavi Guemoes on Twitter
  • Britta Bosse
    1. Mai 2019 at 9:45

    Jedem (Neu-)Anfang wohnt ein Zauber inne :)! Herzlichen Glückwunsch zum Relaunch, Du inspirierender Mensch!
    Alles Liebe aus Hamburg,
    Britta

  • Carolin
    1. Mai 2019 at 10:41

    Liebe Madhavi, ich bin geflasht und berührt – von dir, deiner Frische, deiner klaren Präsenz und deinem unerschrockenen Vorwärtsgehen. Dein kaerlighed-Blog war neben fuckluckygohappy meine erste große Inspirationsquelle für meinen eigenen Blog. Glaub das ist gut 4 Jahre her. Krass. Krass schön. Auch dass wir die Liebe zum Kundalini Yoga und den wunderbaren Ölen teilen. Einfach mal ein ganz herzliches Danke, Carolin

  • Julia Schmitz
    1. Mai 2019 at 11:02

    Herzliche Glückwünsche zu deinem Neustart !!
    Das Logo, fen neuen Namen, alles findet sich in schärferer Klarheit wieder.
    Gefällt mir persönlich sehr gut.

    Herzliche grüße aus Hamburg,
    Julia

  • Julia Schmitz
    1. Mai 2019 at 11:05

    Herzliche Glückwünsche zu deinem Neustart !!
    Das Logo, den neuen Namen, alles findet sich in schärferer Klarheit wieder.
    Gefällt mir persönlich sehr gut.

    Herzliche grüße aus Hamburg,
    Julia

  • DieNikki
    1. Mai 2019 at 11:10

    High Five auf High Vibe Tribe. Dein Relaunch ist toll!!
    Ich schenk‘ Dir ein Lächeln,
    dieNikki

  • Nina
    1. Mai 2019 at 11:12

    Einfach wunderbar! Ich freue mich riesig mit Dir – Du bist halt ein Knaller! Und jetzt genieße das Neue.
    Freue mich auf viele tolle Artikel. Dicke Umarmung Nina

  • Julia
    1. Mai 2019 at 13:36

    Finde die neue Seite mit allem Drum und Dran super. Folge dir schon sehr lange und erfreue mich immer wieder an deinen inspirierenden Blogeinträgen. Und ich finde auch die Entwicklung des Blogs sehr interessant, gefällt mir gut. Auch freue ich mich riesig darüber, dass wir nun kommentieren dürfen – das finde ich ebenso inspirierend (also Kommentare anderer zu lesen) und anregend und hat mir bislang immer etwas „gefehlt“.

  • Line
    1. Mai 2019 at 15:28

    Liebe Madhavi,

    ich gebe zu, im ersten Moment war ich etwas traurig – mein geliebter Kaerlighed-Blog 😢. Ich hänge sehr an Menschen und Dinge, doch ich lerne loszulassen. Privat gab es letztes Jahr für mich ein riesigen relaunch. Alles fühlt sich so frisch und frei an… Daher freue ich mich auch die weitere Reise mit dir hier 😊 Alles Liebe Line aus Pankow

  • Line Munsche
    1. Mai 2019 at 16:09

    Liebe Madhavi,

    top, ich freue mich auf die Weiterreise mit dir! Alles Liebe Line aus Pankow 🤗

  • Kassandra
    1. Mai 2019 at 16:20

    Sehr schön sieht das alles aus, finde ich. Ich wünsche dir alles Gute für den neuen Start.

  • VeggieBT
    1. Mai 2019 at 20:03

    Neu, sehr schön und vertraut, da komplett Dein Style ist – jedenfalls, das, was ich als Folgende auf Distanz zu beurteilen vermag. Ich liebe Deine Art ( die, die uns einsehen lässt ) , seit ich Dich mal in einem Frühstücks TV (?) Interview gesehen habe, wußte ich, dass es für mich spannende und herausfordernde Inspiration bedeutet 💫
    ❤ lichen Glückwunsch zum Neustart – ich gehe auf jeden Fall weiter mit ❤
    Sabine

  • Suravi Wolf
    1. Mai 2019 at 20:52

    Finde ich super und viel besser! Ganz herzliche Grüße aus Hamburg von Suravi P.S. Auch auf Deinen Podcast freue ich mich jeden Mittwoch, Du bist eine sehr inspirierende Person ! Danke. 😊👍

  • Sigrid
    1. Mai 2019 at 21:05

    Liebe Madhavi,
    Ich gratuliere zum neuen Outfit!!!
    Man sollte nicht an Dingen, die sich nicht mehr gut anfühlen hängen und man kann auch seine Meinung ändern, wenn man wächst. Das hast du in deinem Podcast auch mal gesagt 😊 Ich danke dir für all deine Inspirationen und Gedanken!!! Ich freue mich mit dir

    Lieber Gruß
    Sigrid

  • anna frost
    3. Mai 2019 at 12:37

    wie toll!!! <3

  • Alexandra Opdenhövel
    3. Mai 2019 at 15:56

    Liebe Madhavi,
    etwas verspätet: Cooler Relaunch – aber nenn deine Website wie du willst: Du bist & bleibst in jedem Fall meine wichtigste Impulsgeberin auf dem Weg durch die spirituelle Welt!
    Liebste Grüße aus Köln, Alex

  • Käthe
    4. Mai 2019 at 7:26

    Haltung eingenommen und Stellung bezogen…Chapeau!
    Lieben Gruß aus Wien

  • Karin
    4. Mai 2019 at 21:45

    Glückwunsch zur Umsetzung deiner Inspirationen! So erfrischend von dir zu lesen…auch wenn ich WEEKLY LOVE ein wenig vermissen werde – fühlte ich doch immer eine Prise Liebe zu mir herüber wehen😇!

  • Tina
    7. Mai 2019 at 20:26

    High Vibe Tribe gibt es doch schon mehrmals im Netz. Unter anderem ist das ein Youtube-Kanal, dem ich vor einiger Zeit mal gefolgt bin.

  • Madhavi Guemoes
    7. Mai 2019 at 21:28

    Bin mir nicht sicher, was Du mir damit sagen möchtest?

  • Christiane
    23. Mai 2019 at 20:04

    Liebe Madhavi,
    immer mal wieder las ich Deinen Blog „Kaerlighed“, da ich Deine Person, wie Du sie darstellst, aber auch die Inhalte sehr besonders fand. Auch den Namen „kaerlighed“ fand ich besonders, einprägsam. Manchmal muss sich auch Gutes verändern, vor allem wenn man das Gefühl hat zu erstarren. Schade finde ich lediglich, dass „high vibe tribe“ bereits im Internet in verschiedensten Bereichen genutzt wird, irgendwie benutzt ist und Du „Dein High Vibe Tribe“ somit immer in Abgrenzung von anderen darstellen „musst“.
    Jedoch wenn ich ehrlich bin, ist mir der Name eines Blogs fast gleich, interessant macht es eh der Mensch der dahinter steckt, was er transportiert und ob ich mich ein Stück weit damit identifizieren kann…………..also lange Rede kurzer Sinn: vorher gut, jetzt gut, alles gut, denn das Wichtigste ist doch, dass Du Dich wohl fühlst, mit dem was Du tust!

  • Madhavi Guemoes
    23. Mai 2019 at 20:15

    Liebe Christiane, ich habe bisher diesen Namen vorher noch nie vernommen, vielleicht bin ich aber dafür auch zu wenig im Netz unterwegs. Ich finde er passt perfekt zu mir und er macht mir viel Freude. Kaerlighed gab es sicherlich 1000 Mal öfters, denn es ist der Name Liebe auf Dänisch. Ich habe überhaupt nicht das Gefühl, dass ich mich abgrenzen muss, dafür bin ich zu viel mit meinen Projekten beschäftigt und habe keine Zeit zu schauen, was andere machen…..Danke für Dein Feedback.

    Liebe Grüße,

    Madhavi

Leave a Reply